fbpx

Öffnungs- und Klickraten deiner Newsletter

Öffnungs- und Klickraten sind wichtige Kennzahlen, die dir dabei helfen deine Newsletter-Kampagnen zu bewerten und dementsprechend zu optimieren.

Die Click to Open Rate zeigt dir zum einen, wie viel Prozent deiner Abonnenten deine Newsletter öffnen. Die Klickrate hingegen zeigt das Verhältnis von zugestellten Newslettern zu getätigten Klicks. Dazu zählt alles klickbare in deinem Newsletter: Bilder, Buttons oder Links – alles wird von mailflatrate zuverlässig für dich getrackt. Verschaffe dir mit unserem übersichtlichen Tracking-Interface einen Überblick über deine Kampagnen und verbessere so stetig deine Mailings.

Bewerte und verbessere deine Newsletter Öffnungsrate

 

Die durchschnittliche Öffnungsrate eines Newsletters beträgt 26%. Dementsprechend kannst du alles was darüber liegt als gut bewerten. Kampagnen mit weniger Öffnungen haben noch Optimierungspotenzial. Doch wie optimierst du deine Click to Open Rate so, dass deine Abonnenten deine Mailings gerne lesen?

Wie werden hohe Öffnungsraten erzielt?

Eine hohe Öffnungsrate hängt stark von einer guten Betreffzeile ab. Es ist die erste Information, die du deinen Kontakten übe deine Inhalte präsentierst. Sie sollen die Neugier wecken. Um das zu erreichen muss deine Betreffzeile direkt über den Inhalt deiner Newsletter informieren. Die Herangehensweise kann unterschiedlich sein. Eine Frage, Ankündigung von Angeboten oder passende Inhalt zur Saison: Der eigenen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bei Rabatten kannst du die Verknappung des Angebots nutzen in dem du zum Beispiel „20% Rabatt nur noch bis morgen“ hinzufügst. Ansonsten können auch konkrete Handlungsaufforderungen wie „Siehe jetzt unsere neusten Funktionen“ hilfreich sein, um deine Abonnenten zum Klick zu motivieren. Beachte dabei dass die Tonalität zielgruppengerecht sein sollte und der Betreff nicht mehr als 40 Zeichen enthält. So wird der Betreff auf das wesentliche reduziert und in allen Mailclients optimal angezeigt.

Bewerte und verbessere deine Newsletter Klickrate

Ähnlich wie auch schon bei der Click to Open Rate gibt es Erfahrungswerte, die dir bei der Bewertung deiner Klickrate helfen. Die durchschnittliche Klickrate beträgt ca. 4%. Hier gilt wieder: Alles was darüber liegt kannst du als gut bewerten und deine Kampagnen mit einer geringeren Rate solltest du dahingehend nochmal optimieren. Dabei ist es wichtig, den Zusammenhang dieser KPI mit der Gestaltung, dem Inhalt und der Positionierung der Call-to-Action Elemente deiner Newsletter zu sehen. Ein gutes Zusammenspiel aus diesen Elementen ist ausschlaggebend.

Wie erhöhst du die Klickrate deiner Newsletter?

Um deine Klickrate nachhaltig zu erhöhen musst du lernen die Vorlieben deiner Zielgruppe zu verstehen. Beachte dabei die Interessen deiner Abonnenten und sende dementsprechend nur zielgruppenrelevante Inhalte. Natürlich muss auch das Design deiner Newsletter ansprechend sein, damit deine Abonnenten nicht wieder abspringen und zum Klick eingeladen werden. Die Buttons sollten auffällig, leicht erreichbar positioniert sein und zum Klicken einladen.

Messe deine Klick- und Öffnungsraten

Die Daten zur Öffnungsrate werden durch ein Zählpixel erhoben. Jedes Mal wenn ein Newsletter geöffnet wird, wird ein Bild runtergeladen welches ein Pixel groß ist und nicht erkennbar ist. Die Downloads werden schlussendlich zusammengezählt. Mehrfachöffnungen werden dabei nicht berücksichtigt. Daraus ergibt sich diese einfache Formel:

Öffnungsrate = Unique Öffnungen : (Anzahl der Empfänger – Bounces) * 100

 

Bei der Klickrate verhält es sich ähnlich. Dazu werden die Daten durch sogenannte Tracking-Links erhoben. Diese werden in jedem Link eingesetzt, gezählt und anschließend in Echtzeit durch mailflatrate ausgewertet:

Klickrate = Klicks : (Anzahl der Empfänger – Bounces) * 100

 

mailflatrate nimmt dir die Berechnung dieser wichtigen Kennzahlen ab. Sieh in unserer übersichtlichen Reporting-Oberfläche entweder auf Kampagnen- oder auf einzelne Newsletter-Basis deine Click to Open Rate und die Anzahl der Klicks an, die deine Mailings für dich generieren. Nehme diese als Grundlage für deine zukünftigen Entscheidungen. Nur wer seine Ziele im Blick behält erreicht sie auch. mailflatrate unterstützt dich dabei und bietet dir unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten, deine KPIs zu verbessern.

Noch Fragen?

Ruf uns an: +49 2161 5735502

Starte jetzt kostenlos dein E-Mail-Marketing